Alfred Bekker

Im Schatten des Sonnengottes

Der junge Amenhotep, der wegen der Namensgleichheit mit seinem Vater, dem dritten Pharao dieses Namens, nur Amenho gerufen wird, hat es nicht leicht. Wegen seiner langen Nase und der abstehenden Ohren behaupten die Priester, dass er vom Gott Amun verflucht sei. Er darf deshalb den Tempel nicht betreten und nie an Feierlichkeiten teilnehmen. Heimlich schleicht…
Weiterlesen…