Birgit Fiolka

Sati. Töchter der Sonne

Die Zwillingsschwestern Majet und Inti werden während einer Sonnenfinsternis geboren. Majet kommt genau in der Zeit der Dunkelheit zur Welt, ihre Schwester Inti kurze Zeit später. Für die Dorfbewohner ist dies ein klares Zeichen, dass von den beiden Mädchen nichts Gutes ausgehen kann, da sich der Sonnengott Re bei Ihrer Geburt abgewendet hat. Die Familie…
Weiterlesen…

Hatschepsut. Der goldene Falke

Gegen Ende des ersten Bands hatte Königin Hatschepsut sich entgegen aller Traditionen als erste Frau tatsächlich zum Pharao krönen lassen. Dieser zweite Teil umfasst nun ihre Regierungszeit, in der sie dem Land Frieden und Wohlstand bringt. Doch trotz ihrer Erfolge gibt es noch immer einige Gegner, die eine Frau als Pharao nicht akzeptieren wollen. Und…
Weiterlesen…

Hatschepsut. Die schwarze Löwin

Hatschepsut ist eine der schillerndsten Frauenfiguren des alten Ägypten, über die schon viele Bücher geschrieben wurden. Mit einem weiteren Roman über ihr Leben nicht nur Altbekanntes zu erzählen, ist schon eine Herausforderung, die Birgit Fiolka jedoch mit Bravour bewältigt hat. Sie beginnt ihre Erzählung mit der 16-jährigen Hatschepsut, deren Vater Thutmosis I. gerade zu den…
Weiterlesen…

Pamiu. Liebling der Götter

Als Kind erwählt Khufu den gleichaltrigen Jungen Pamiu zum Spielgefährten. Dem ist das eigentlich gar nicht so recht, denn natürlich ist dies keine gleichberechtigte Freundschaft, schließlich ist Khufu (bei uns als Cheops bekannt) ein Sohn des Pharaos Snofru. Und spätestens seit der Nacht, in der Pamiu Zeuge wird, wie die Familie seines neuen Freundes die…
Weiterlesen…