Gill Harvey

Meryt-Re, Tochter der Sonne

Das 13-jährige Mädchen Meryt-Re lebt in Set Maat, dem Dorf der Handwerker, die die Pharaonengräber bauen. Dort wohnt sie bei Verwandten, denn ihre Eltern sind beide tot. Weil sie einmal unbedacht ausgesprochen hatte, dass die schwierige Schwangerschaft einer Nachbarin wohl nicht gut ausgehen würde, und deren Kind dann tatsächlich tot geboren wurde, glauben nun einige…
Weiterlesen…