Hanns Kneifel

Weihrauch für den Pharao

Der 12-jährige Sklave Karidon, dessen Herkunft unbekannt ist, wird auf dem Sklavenmarkt vom Schiffskapitän Jehoumilq gekauft. Schnell erweist er sich als ein fleißiger und gelehriger Schiffjunge, den der Kapitän langsam in sein Herz schließt. Daher schenkt er Karidon nach einigen gemeinsamen Handelsreisen die Freiheit und lässt ihn auf dem Gut des wohlhabenden Parennefer zurück, wo…
Weiterlesen…

Hatschepsut. Die Pharaonin

Hatschepsut ist der Liebling ihres Vaters Aacheperka-Rê. Sie ist intelligenter und willensstärker als ihre beiden Brüder und wäre als Thronfolger viel geeigneter als diese. Aber der kranke Aacheperka-Rê weiß, dass er keine Frau als Thronfolgerin ausrufen kann. Dennoch bereitet er während seiner letzten Jahre Hatschepsut darauf vor, dass sie einmal als Gemahlin ihres Bruders Djehutmes…
Weiterlesen…