Amenophis III.

Im Schatten des Sonnengottes

Der junge Amenhotep, der wegen der Namensgleichheit mit seinem Vater, dem dritten Pharao dieses Namens, nur Amenho gerufen wird, hat es nicht leicht. Wegen seiner langen Nase und der abstehenden Ohren behaupten die Priester, dass er vom Gott Amun verflucht sei. Er darf deshalb den Tempel nicht betreten und nie an Feierlichkeiten teilnehmen. Heimlich schleicht…
Weiterlesen…

Sachmet (Roman)

Anna Berger führt ein Leben, wie es sich viele wünschen. Dank ihres reichen Ehemannes hat sie keinerlei Geldsorgen, trägt die teuersten Kleider, jettet von einem Urlaubsort zum anderen und sieht dazu auch noch verdammt gut aus. Dennoch ist sie unglücklich, denn all diese Dinge erfüllen ihr Leben nicht. Nur in Ägypten, wo sie ihrer Tätigkeit…
Weiterlesen…

Der Seher des Pharao

Der kleine Huy ist vier Jahre alt, als seine Eltern ihm mitteilen, dass er zukünftig in der Tempelschule von Iunu leben und lernen soll. Huy, verhätschelter Liebling seiner Mutter, ist entsetzt. Viel lieber würde er weiter zu Hause bleiben und mit Ischat spielen, der Tochter der Dienerin. Zwar streitet sich Huy immer mit ihr, aber…
Weiterlesen…

Der goldene Kelch

Goldschmied möchte der junge Ranofer werden, wie sein Vater. Aber der ist tot. Und sein verschlagener und bösartiger Halbbruder, der Steinmetz Gebu, bei dem Ranofer nun lebt, will davon nichts hören. Zwar lässt er Ranofer bei dem Goldschmied Rekh arbeiten, aber nur als niederen Gehilfen und nicht als Lehrling. Als Ranofer herausfindet, dass Gebu den…
Weiterlesen…

Im Land des Falkengottes. Amenophis

Pharao Eje ist alt. Bevor er das diesseitige Leben verlässt, vertraut er einem jungen Mann aus der Arbeitersiedlung die Geschichte seines Lebens an, die reich an Erinnerungen und Erfahrungen ist. Drei Pharaonen begleitete er durch deren Leben: Amenophis III., Echnaton und Tutanchamun. Im 1. Buch erzählt Eje von seiner tiefen Freundschaft zu Amenophis. Angefangen als…
Weiterlesen…

Sinuhe der Ägypter

Ägypten zur Zeit Amenophis III. Sinuhe wächst als Kind eines Armen-Arztes und seiner Frau auf, die ihn in einem Binsen-Korb aus dem Nil gefischt haben. Sinuhe beschließt, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und beginnt eine Ausbildung zum Arzt im Haus des Lebens. So kommt Sinuhe an den Hof Pharaos, wo Amenophis III. im…
Weiterlesen…