Sachbücher

Es befinden sich zur Zeit 37 Sachbücher in dieser Liste

Die Pyramiden von Giza
© Engelsdorfer Verlag

Die Pyramiden von Giza

Hrsg: Jürgen Sorge Das Buch enthält 33 mehr oder weniger kurze Reiseberichte über die Besuche verschiedener historischer Persönlichkeiten bei den großen Pyramiden. Die Spannbreite der Autoren reicht dabei von Herodot (5. Jh. v.Chr.) bis zu Frida Schubart (20. Jh.). Unter ihnen sind sowohl wissenschaftlich orientierte Autoren (Belzoni, Lepsius) als auch prominente Persönlichkeiten (Fürst von Pückler,…
Weiterlesen…

Tausend Meilen auf dem Nil. Die Ägyptenreise der Amelia Edwards 1873/74

Tausend Meilen auf dem Nil. Die Ägyptenreise der Amelia Edwards 1873/74

Die Engländerin Amelia Edwards war eine bemerkenswerte Frau. Anders als viele Frauen des 19. Jahrhunderts entschied sie sich nicht für ein Leben an Heim und Herd, sondern bereiste zusammen mit ihrer Freundin Nordbelgien, die Dolomiten und schließlich Ägypten. Ihre Begeisterung und tiefe Bewunderung für das Land und seine Geschichte nahm sie mit zurück nach England,…
Weiterlesen…

Hatschepsut - Eine Frau als Königin von Ägypten

Hatschepsut: Eine Frau als König von Ägypten

Die Königin Hatschepsut ist eine der faszinierendsten Frauengestalten des alten Ägypten. Eigentlich nur als „Große Königsgemahlin“ neben ihrem Halbbruder Thutmosis II. vorgesehen, schwingt sie sich mit Hilfe der Amun-Priester auf den Thron Ägyptens und wird Herrscherin über das Land am Nil. In diesem Buch ist sie jedoch nicht die machtgierige Regentin, als die sie in…
Weiterlesen…

Von Isis und Osiris zur Schneekönigin

Von Isis und Osiris zur Schneekönigin

Neunzehn Mythen und Märchen finden sich in diesem Buch. Angefangen von der Antike, dessen ältester Mythos der von „Isis und Osiris“ ist, bis hin zur „Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen aus dem 19. Jahrhundert. Neunzehn Geschichten von Liebenden und Leidtragenden, Suchenden und Erlösenden: „Das Motiv der Partnersuche und Partnererlösung in Mythen, Märchen und in der…
Weiterlesen…

Die verbotenen Gräber in Theben

Die verbotenen Gräber in Theben

In der Nähe des Tals der Könige in Luxor erstreckt sich auf einer weiten Fläche das Tal der Noblen. Über 400 Gräber der Mittel- und Oberschicht aus der 18. – 20. Dynastie sind hier zu finden. Teilweise sind sie für Besucher zugänglich, doch der Großteil von ihnen sind „verbotene Gräber“, die den Blicken der Öffentlichkeit…
Weiterlesen…

Einführung in die Hieroglyphenschrift

Einführung in die Hieroglyphenschrift

Ziel dieses Buches, das 2010 in einer zweiten, überarbeiteten und erweiterten Neuauflage erschienen ist, liegt darin, „das ägyptische Schriftsystem zu erklären, Grundkenntnise der ägyptischen Schrift zu vermitteln und eine Anleitung zum Lesen von altägyptischen Schriftzeichen zu geben“, so der Autor in seiner Einleitung. Während die ersten beiden Punkte die Erwartungen mehr als übertreffen, muss man…
Weiterlesen…

Ägyptische Kunst. Bestandskatalog Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Ägyptische Kunst. Bestandskatalog Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Fast zwei Kilo wiegt der Bestandskatalog „Ägyptische Kunst“ des Badischen Landesmuseums und ist somit auch physisch ein gewichtiges Werk. Sabine Albersmeier, die jetzt an der renommierten „The Walter Art Gallery in Baltimore“ (USA) wirkt, hat die fast tausend altägyptischen Stücke im Karlsruher Schloss sorgfältig dokumentiert und beschrieben. Nach einem knappen Abriss der Sammlungsgeschichte, welche schon…
Weiterlesen…

Das alte Ägypten. Geschichte und Kultur von der Frühzeit bis zu Kleopatra

Nach langer Durststrecke ist endlich mal wieder ein Buch auf dem Markt, das sich mit allen Aspekten der altägyptischen Kultur befasst. Um das Land und die Kultur der Menschen damals besser verstehen zu können, startet der Autor des Buches, der bekannte Ägyptologe Hermann A. Schlögl, mit einer Einführung über die geografische Beschaffenheit des Landes. Er…
Weiterlesen…

Altägyptische Zaubersprüche

Altägyptische Zaubersprüche

Obwohl die Medizin im alten Ägypten schon für damalige Verhältnisse sehr fortschrittlich war, glaubten die Ägypter fest an die Wirkung von Zauber und Magie, im Altägyptischen hekaw genannt. Aber nicht nur in der Medizin fand hekaw ihre Anhänger. Die Menschen erhofften sich dadurch Schutz vor gefährlichen Tieren und Krisenzeiten. Böse Geister sollten von dem Haus…
Weiterlesen…

Pharao Cheops und der Magier

Pharao Cheops und der Magier. Altägyptische Märchen und Erzählungen

Hrsg: Karlheinz Schüssler Von 447 – 445 v. Chr. bereiste der griechische Gelehrte Herodot das Land am Nil. Er schrieb seine Eindrücke und Erlebnisse nieder und ließ sich von den ägyptischen Priestern allerlei Geschichten und Legenden erzählen. Karlheinz Schüssler übersetzte diese für uns und veröffentlicht sie zusammen mit weiteren Geschichten in diesem Buch. Darunter ‚Klassiker‘…
Weiterlesen…

Kauderwelsch Hieroglyphisch Wort für Wort

Kauderwelsch – Hieroglyphisch Wort für Wort

Hallo! Wie geht es dir? Mir geht es gut. Small Talk auf altägyptisch? Mit diesem Büchlein kein Problem! Aus der erfolgreichen Kauderwelsch-Reihe ist ein Band erschienen, der einem die Konversation im alten Ägypten erleichtert (hätte). Neben dem obligatorischen Grammatikteil kann man im zweiten Teil kurze Sätze lernen, die in verschiedenen Themenbereichen, wie „Grüßen, danken, bitten“,…
Weiterlesen…

Das Tal der Könige von Erik Hornung

Das Tal der Könige

Das Buch behandelt alle Aspekte des Totenkultes im Neuen Reich, wobei die Beschreibungen der Gräber im Tal der Könige einen Schwerpunkt einnimmt. Vom Grab Thutmosis I. bis Ramses IX. werden besondere Merkmale, wie außergewöhnliche Dekorationen oder Besonderheiten in der Architektur beschrieben. Ein weiterer Schwerpunkt sind die religiösen Bücher der Unterwelt. Neben der Sonnenlitanei, dem Buch…
Weiterlesen…

1 2 3 4