römische Zeit

Hypatia

Der aus der Sklaverei in die Freiheit entlassene Schreiber Thonis will sein Glück im reichen Alexandria versuchen, das von den Griechen verwaltet wird. Alexandria ist in dieser Zeit ein brodelnder Schmelztiegel, in dem nicht nur Ägypter und Griechen aufeinander treffen sondern auch mehrere unterschiedliche Religionsgruppen. Neben den Anhängern der „alten Götter“ gibt es auch Juden…
Weiterlesen…

Die Heilerin von Alexandria

Ägypten um 106 n. Chr. – zur Zeit der Römerherrschaft. Thalia, die Tochter eines Gelehrten aus Kleinasien, wird als Sklavin nach Alexandria verschleppt, wo sie von dem Arzt Leptinos aufgekauft wird, der sie in die Lehre nimmt. Die ehrgeizige Thalia versucht durch Schriften, ihr Wissen als Hebamme und Ärztin zu vertiefen, aber ihr strenger Lehrmeister…
Weiterlesen…