Historische Romane

Es befinden sich zur Zeit 76 Historische Romane in dieser Liste

Am Nil – Der Traum der Sonne

Gesegnet mit einer außergewöhnlichen Stimme, gelangt das einfache Mädchen Anchet-Bast in den Harem des Pharaos Echnaton. Sie findet sich schon mit dem gemütlichen Leben einer unbeachteten Nebenfrau ab, als sie durch ihren schönen Gesang die Aufmerksamkeit des Pharaos erregt. Ihr Ehrgeiz ist entfacht und sie tut alles, um nicht wieder in die Bedeutungslosigkeit einer unbeachteten…
Weiterlesen…

Buchcover Burns, Die Tochter des Balsamierers

Die Tochter des Balsamierers

Ägypten zur Zeit des Pharaos Ramses II.: Das junge Mädchen Neti-Kerty möchte Einbalsamierer werden, wie ihr Vater, dem sie seit vielen Jahren hilft. Aber für Frauen ist dies ein sehr ungewöhnlicher Berufswunsch und die meisten Menschen ihrer Stadt finden Neti ziemlich unheimlich. Anders dagegen der Präfekt Shabaka, der vom Pharao zur Verbrechensbekämpfung eingesetzt wurde. Er…
Weiterlesen…

Tutanchamun und die Tochter des Mondes

Tutanchaton ist erst zehn Jahre alt, als er zum Pharao gekrönt wird. Seine Schulfreundin Sitiah wird er nun wohl nicht mehr sehen können. Heimlich lässt er ihr eine Nachricht zukommen, dass er sie heiraten wird, wenn beide alt genug dafür sind. Doch das Leben reisst sie auseinander: Sitiah zieht mit ihrer Familie nach Nubien und…
Weiterlesen…

Buchcover Nofretete, Das Buch der Toten
© Bastei Lübbe

Nofretete. Das Buch der Toten

Rahotep ist ein Ermittler bei den Medjai in Theben, der früheren Hauptstadt Ägyptens. Seine unkonventionelle Art Verbrechen aufzuklären, indem er immer wieder Fragen stellt, hat ihm eine ordentliche Erfolgsquote und einen guten Ruf eingebracht. Da ereilt ihn ein Auftrag aus der neuen Hauptstadt Achet-Aton. Echnaton höchstpersönlich fordert ihn an, um eine vermisste Person zu finden….
Weiterlesen…

Die Baumeisterin

Nefrit ist vier Jahre alt, als ihr Vater Kamose, ein armer Bauer, sein Feld verkauft und mit ihr in die frühere Hauptstadt Mempi fährt, um sich dort als Pyramidenarbeiter zu verdingen. Während ihr Vater als Steinschlepper arbeitet, freundet sich Nefrit mit dem obersten Schreiber der Baustelle an, der ihr Lesen und Schreiben beibringt und sie…
Weiterlesen…

Nefertaris Vermächtnis

Der junge Suti verlässt den Hof, auf dem er bisher gearbeitet hat, um in der großen Stadt Theben neu anzufangen. Dort freundet er sich mit dem etwa gleichaltrigen Houy an, der in allerlei krumme Geschäfte verwickelt ist. Gleichzeitig lernt er auch den Prinzen Amenhotep kennen und verliebt sich in dessen Schwester Nefertari. Als diese seine…
Weiterlesen…

Verborgener Tod. Hori und Nachtmin, Band 1

Hori und Nachtmin haben ihre Ausbildung zum Arzt bestanden. Bei der Feier zu ihrem Abschluss kommt es in einer Hafenspelunke zu einem Streit zwischen Hori und einem Mitschüler, dem Sohn des Wesirs. Als dieser dabei unglücklich fällt und stirbt, verlangt der Wesir bei der Gerichtsverhandlung Horis Tod. Da keine böse Absicht im Spiel war, verhängt…
Weiterlesen…

Buchcover Sinuhe, Sohn der Sykomore

Sinuhe. Sohn der Sykomore

Die Erzählung des Ägypters Sinuhe ist ein Klassiker der altägyptischen Literatur. Die Geschichte, von der man nicht weiß, ob sie fiktiv ist oder auf Tatsachen beruht, spielt etwa 1900 v.Chr., zu Beginn der 12. Dynastie. Nach dem Tod des beliebten Pharaos Amenemhet I. flieht der Haremsbeamte Sinuhe aus Angst vor dem Machtwechsel und der damit…
Weiterlesen…

Buchcover Hatschepsut, der goldene Falke von Birgit Fiolka

Hatschepsut. Der goldene Falke

Gegen Ende des ersten Bands hatte Königin Hatschepsut sich entgegen aller Traditionen als erste Frau tatsächlich zum Pharao krönen lassen. Dieser zweite Teil umfasst nun ihre Regierungszeit, in der sie dem Land Frieden und Wohlstand bringt. Doch trotz ihrer Erfolge gibt es noch immer einige Gegner, die eine Frau als Pharao nicht akzeptieren wollen. Und…
Weiterlesen…

Buchcover Hatschepsut, die schwarze Löwin von Birgit Fiolka

Hatschepsut. Die schwarze Löwin

Hatschepsut ist eine der schillerndsten Frauenfiguren des alten Ägypten, über die schon viele Bücher geschrieben wurden. Mit einem weiteren Roman über ihr Leben nicht nur Altbekanntes zu erzählen, ist schon eine Herausforderung, die Birgit Fiolka jedoch mit Bravour bewältigt hat. Sie beginnt ihre Erzählung mit der 16-jährigen Hatschepsut, deren Vater Thutmosis I. gerade zu den…
Weiterlesen…

Amuns Tochter

Dieser Roman schildert uns das Leben der Königin Hatschepsut von der Kindheit bis zu ihrem Tod. Beide Brüder, die ihr zum Gatten gegeben werden, sterben früh und der nächste männliche Nachfolger, Menkherperrê (Thutmosis III.), ist noch ein kleines Kind. So übernimmt Hatschepsut nicht nur die Regierungsgeschäfte, sondern lässt sich sogar als weiblicher Pharao krönen. Unter…
Weiterlesen…

Cover des Buchs Der Skorpion von Ipet-Isut

Der Skorpion von Ipet-Isut

Amenemhat, erster Hohepriester des Amun im Tempel von Ipet-Isut (Karnak), ist ein ehrgeiziger und gefürchteter Mann. Und er ist überhaupt nicht einverstanden mit der Politik des in seinen Augen viel zu schwachen Pharao Ramses, des neunten Herrschers mit diesem Namen. Er weiß, er selbst wäre ein viel besserer Herrscher, und auch Königin Nefertari, mit der…
Weiterlesen…

1 2 3 4 7