Einreisebestimmungen Ägypten – Visum, Ausweis, Reisepass

Was man für eine Einreise nach Ägypten braucht

Die Einreisebestimmungen gelten für Reisende mit deutschem Pass, die von Deutschland direkt nach Ägypten fliegen. Für Reisende ohne deutsche Staatsbürgerschaft oder die von anderen Ländern aus nach Ägypten fliegen, können andere Regeln gelten, die bei der Botschaft oder im Auswärtigen Amt erfragt (nachgelesen) werden können.

Visum

Visum Ägypten

Das Visum von meinem letzten Kairo-Aufenthalt.

Die erste Einreisebestimmung lautet: Ohne Visum könnt ihr nicht nach Ägypten einreisen! Das Visum besorgt entweder der Reiseveranstalter oder ihr kauft es euch für 25$ (seit dem 01.05.2014, oder entsprechender Gegenwert in Euro) direkt am Flughafen. Gegen eine Gebühr von 22 € könnt ihr euch das Visum vorab in der ägyptischen Botschaft in Berlin oder in den Generalkonsulaten von Frankfurt und Hamburg besorgen. Wer über den Seeweg einreist, sollte sich sein Visum auf jeden Fall in Deutschland besorgen.

Achtet auf eure Stempel!
Wenn ihr über Hurghada oder Kairo zurück nach Deutschland fliegen solltet, achtet bitte darauf, dass die netten Beamten am Schalter euch auch den Ausreisestempel auf das Visum stempeln (also ihr habt dann zwei Stempel auf eurem Visum und auf eurer Bordkarte sollte dann auch der entsprechende Heimatflughafen angegeben sein). Wird gerne mal übersehen/vergessen und dann habt ihr ein Problem beim Zwischenstopp…

Das e-Visum

Vom Flieger aus direkt ins Taxi oder in den Bus? Ohne Warteschlangen am Visum-Schalter? Das geht seit Dezember 2017 mit dem e-Visum! Seitdem können wir endlich unser Ägypten-Visum ganz bequem online beantragen. Wichtig ist, dass euer Reisepass bei Ankunft in Ägypten noch mindestens 6 Monate gültig ist. Und ihr solltet das e-Visum mindestens 1 Woche vor eurer Abreise beantragen.
Ihr benötigt dafür einen Scan eures Reisepasses und müsst ein paar Daten ausfüllen (z.B. An- und Abreisedatum, Name/Adresse eurer Unterkunft usw.)

Wo kann ich das e-Visum bestellen?

Ein Anbieter für das E-Visum für Ägypten ist dieser hier. Auf der Seite findet ihr auch viele weitere Informationenrund um das e-Visum und falls noch Fragen offen sind, könnt ihr euch ebenfalls an den Anbieter wenden. Das e-Visum ist dort zwar etwas teurer als auf anderen Seiten, dafür wird noch mal jeder Antrag auf die häufigsten Fehler hin überprüft, damit einem entspannten Ägypten-Urlaub nichts mehr im Wege steht. Außerdem müsst ihr anders als bei anderen Anbietern nicht gleich die Kreditkarte zücken, sondern könnt per Paypal oder sogar per Vorkasse bezahlen (dann müsst ihr aber die 1-3 Tage bis die Überweisung ankommt, noch mit reinrechnen).

Was brauche ich für eine Einreise – Personalausweis oder Reisepass?

Wenn ihr in ein Nicht-Europäisches Land reist, benötigt ihr eigentlich immer einen Reisepass oder einen vorläufigen Reisepass.

Ihr könnt auch mit einem Personalausweis nach Ägypten reisen. Für das Visum benötigt ihr dann ein Foto aber seit Januar 2018 reicht nicht mehr ein einfaches Foto, ihr müsst zwei symmetrische Passfotos mitnehmen.
Mit einem vorläufigen Personalausweis kann man NICHT in das Land am Nil reisen.

Ein Reisepass ist dennoch immer die erste Wahl, auch schon alleine wegen des Visums/Stempels, den ihr als erstes „Souvenir“ in den Reisepass gedrückt bekommt 😉

Einreisebestimmungen für Kinder unter 12 Jahren:

Kinder unter 12 Jahren benötigen einen Kinderreisepass mit Foto

Wie lange müssen der Reisepass / der Personalausweis / Kinderpass noch gültig sein

Alle Ausweisdokumente müssen noch mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein (außer beim e-Visum, siehe oben)  Also bitte prüft vor Antritt der Reise eure Ausweisdokumente. Falls ihr kurz vor der Reise mit Erschrecken feststellen solltet, dass euer Ausweisdokument nicht mehr gültig ist, könnt ihr im Bürgerbüro einen vorläufigen Reisepass ausstellen lassen oder sogar einen Expresspass. Der Expresspass wird euch innerhalb weniger Tage ausgestellt, ist aber richig teuer. Auch an einigen Flughäfen besteht die Möglichkeit noch schnell einen vorläufigen Reisepass ausgestellt zu bekommen. Das geht aber nur in Ausnahmesituationen. Also quasi wenn ihr erst am Schalter feststellt, dass euer Reisepass abgelaufen ist.

Vorsicht mit eurem Reisepass!
Ihr solltet euren Reisepass/Personalausweis NIE mit euch herumschleppen. Wenn ihr euren mal verlieren solltet, könnt ihr ihn nur aufwendig in Kairo neu ausstellen lassen. Der Hotelsafe – bzw. falls nicht vorhanden ein sicherer Platz im Koffer – ist definitiv die beste Wahl für die sichere Verwahrung eures wertvollen Reisepasses/Personalausweises und der Bargeldreserven bzw. Kreditkarten sowieso.