Ramses II.

Ramses' Aussehen

Ein rothaariger Mann mit Hakennase

Auf Bildnissen war ein Pharao immer idealisiert dargestellt – so auch Ramses, der sich noch im hohen Alter als gutaussehender, kräftiger Jüngling in Stein meißeln ließ.

Mumie Ramses II.

Die Mumie von Ramses II.
Ägyptisches Museum Kairo

Bei der Mumie von Ramses sticht sofort die Hakennase ins Auge, die er von seinem Vater geerbt hatte. Die Verehrung seiner Familie für den rothaarigen Gott Seth könnte sich in den rot gefärbten Haaren widerspiegeln. Wahrscheinlich hatte Ramses‘ aber auch schon in seiner Jugend einen roten Schopf. Ramses war 1,72m groß und von schlanker Gestalt.

Der Anblick von der Mumie Ramses II., der majestätisch und vielleicht auch ein wenig arrogant auf den Betrachter niederzuschauen scheint, fasziniert auch heute noch.

 

Ramses II. Tempel von Abu Simbel

Das idealisierte Gesicht von Ramses II. am Tempel von Abu Simbel
Neues Reich, 19. Dynastie